Trauer um Friedrich Wahl

Friedrich Wahl + s-wDie Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker, Landesverband Baden-Württemberg, trauert um Friedrich Wahl. Er verstarb im Alter von 74 Jahren am 24. Dezember 2017 in seinem Heimatort Vaihingen / Enz.

Friedrich Wahl war Gründungsmitglied der VLK-BW; er war viele Jahre Mitglied des Landevorstandes und Delegierter für die Bundesversammlung der VLK.

Seine sachliche und umsichtige Art, verbunden mit großem Fachwissen, hat ihm hohen Respekt eingebracht und hat das Geschehen der VLK-BW über mehrere Jahrzehnte mitgeprägt.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden Friedrich Wahl vermissen.

Rupert Metzler
Landesvorsitzender der VLK-BW

Würdigung der Vaihinger Kreiszeitung vom 28.12.2017

Landesvorstand – Neuwahlen

VLK-MV2017-1Der am 14. Juli 2017 neu gewählte Landesvorstand der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) Baden-Württemberg

Landesvorsitzender:
Bürgermeister Rupert Metzler (Hilzingen)

Zwei Stellvertretende Landesvorsitzende:
Oberbürgermeister Frank Schneider(Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)

Schatzmeisterin:
Katinka Marx (Ludwigsburg), zugleich Geschäftsführerin

Beisitzer
Dr. Michael Büssemaker (Kehl)
Volker Godel (Ingersheim)
Dr. Christoph Hoffmann (Bad Bellingen)
Dr. Christian Jung (Bruchsal)
Hugo Matz (Schwieberdingen)
Joachim Rau (Göppingen)
Daniel Alexander Schmidt (Aidlingen)
Friedrich Wahl (Vaihingen/Enz)
Roland Zitzmann (Vaihingen/Enz)

Kassenprüfer:
Prof. Dr. Harald Leibrecht (Ingersheim)
Prof. Dr. Rudolf Jourdan (Ludwigsburg)

Delegierten und Ersatzdelegierten für die VLK-Bundesdelegiertenkonferenz der VLK-Bundesvereinigung:
Rupert Metzler (Hilzingen)
Frank Schneider (Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)

Ersatzdelegierte
Hugo Matz (Schwieberdingen)
Friedrich Wahl (Vaihingen/Enz)
Roland Zitzmann (Vaihingen/Enz)

Vertreter für den kommunalpolitischen Beirat der VLK-Bundesvereinigung:
Rupert Metzler (Hilzingen)
Frank Schneider (Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)