Die VLK trauert um Dr. Jürgen Criegee

In Walldorf bezeichnete man ihn als den „Bürgermeister der leisen Töne“, in der VLK als „Außenminister der Ver-einigung“. Der Landesverband der „Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker“ trauert um Dr. Jürgen Criegee. Er verstarb am 7. September 2018 im Alter von 84 Jahren. Dr. Criegee trat 1969 in die FDP ein. Es war die Zeit, als Dr. Walter Scheel die FDP-Bundespartei führte. Damals regierte in Deutschland eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD, geführt von Dr. Georg Kiesinger.

In den Jahren 1974 bis 1998 war Dr. Criegee Bürgermeister der Gemeinde Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis). In seine Amtszeit fielen die Ansiedlungen des Weltkonzern SAP sowie weiterer Firmen wie IKEA und Heidelberger Druck. Er war Gründungsmitglied der VLK Baden-Württemberg und brachte sich nahezu zwei Jahrzehnte engagiert, ehrenamtlich und kompetent als stellvertretender Lan-desvorsitzender ein. Es war auch sein Verdienst, dass die VLK-BW bundesweit einen guten Klang hatte. Unser Beileid gilt seiner Familie; wir werden Dr. Jürgen Criegee in guter Erinnerung behalten.

Rupert Metzler
VLK-Landesvorsitzender

Nachruf in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 10.9.2018

FDP: Innovationspreis „Das liberale Rathaus“

Einstimmiges Votum der Berliner Jury; Stolz und Freude in Oberkirch.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am 24. Juli dem FDP – Ortsverband Oberkirch-Renchtal der Innovationspreis „das liberale Rathaus“ durch den Bundesverband der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) überreicht.

20170724_183632Bild von links: Dr. Michael Büssemaker (FDP-Ortsverband Kehl-Hanauerland und Verfasser der Präsentation); Klaus-Peter Brendel (Bundesgeschäftsführer der VLK); Hedwig Jundt, Dr. Johannes Huber und Tadeusz Turek (Vorstandsmitglieder des FDP-Ortsverbandes Oberkirch-Renchtal) sowie Rupert Metzler (VLK-Landesvorsitzender Baden-Württemberg). Foto: Hans Baas.

„FDP: Innovationspreis „Das liberale Rathaus““ weiterlesen

Landesvorstand – Neuwahlen

VLK-MV2017-1Der am 14. Juli 2017 neu gewählte Landesvorstand der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) Baden-Württemberg

Landesvorsitzender:
Bürgermeister Rupert Metzler (Hilzingen)

Zwei Stellvertretende Landesvorsitzende:
Oberbürgermeister Frank Schneider(Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)

Schatzmeisterin:
Katinka Marx (Ludwigsburg), zugleich Geschäftsführerin

Beisitzer
Dr. Michael Büssemaker (Kehl)
Volker Godel (Ingersheim)
Dr. Christoph Hoffmann (Bad Bellingen)
Dr. Christian Jung (Bruchsal)
Hugo Matz (Schwieberdingen)
Joachim Rau (Göppingen)
Daniel Alexander Schmidt (Aidlingen)
+ Friedrich Wahl (Vaihingen/Enz)
Roland Zitzmann (Vaihingen/Enz)

Kassenprüfer:
Prof. Dr. Harald Leibrecht (Ingersheim)
Prof. Dr. Rudolf Jourdan (Ludwigsburg)

Delegierten und Ersatzdelegierten für die VLK-Bundesdelegiertenkonferenz der VLK-Bundesvereinigung:
Rupert Metzler (Hilzingen)
Frank Schneider (Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)

Ersatzdelegierte
Hugo Matz (Schwieberdingen)
Friedrich Wahl (Vaihingen/Enz)
Roland Zitzmann (Vaihingen/Enz)

Vertreter für den kommunalpolitischen Beirat der VLK-Bundesvereinigung:
Rupert Metzler (Hilzingen)
Frank Schneider (Mühlacker)
Dr. Julia Frank (Lorch)